Patenschaften

Es gibt viele Gründe, warum Tiere in unsere Obhut gelangen. Und es gibt unterschiedliche Zeiten, die sie bei uns verbleiben, unter Umständen bis an ihr Lebensende. Einige Tiere können nur schwer vermittelt werden, da sie sehr scheu und ängstlich sind. Diese Tiere bleiben oft bis an ihr Lebensende bei uns. Die tägliche Versorgung der Tiere kostet viel Geld. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind dafür unsere einzige Einnahmequelle. Deshalb suchen wir für unsere Schützlinge tierliebe Menschen, die sich für die Tierschutzarbeit interessieren, aber eventuell selbst nicht aktiv werden können. Hier bietet sich Hilfe in Form einer Tierpatenschaft an. Vielleicht sogar für Sie?

Eine Patenschaften kann beispielsweise für eines der unten aufgeführten Patentiere übernommen werden. Sie Patenschaft ist auch ein tolles Geschenk für Kinder, die langsam an die Verantwortung für ein Tier herangeführt werden sollen, oder für tierliebe Menschen, die selber nicht aktiv werden können.

Unsere Patentiere

Doro, Sören und Anja, Foto: Melanie Maas

Sören, Doro
und Anja

Hundeopa Charles

Charles

Dante und Valerie, Foto: Elisabeth Kunze

Dante und Valerie

Wilma Wachtel

Vögel

Arabella

Arabella

Anka

Anka

Karl und Marlo

Karl und Marlo

Patenschaftsantrag

Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.
Bei Rückfragen können wir telefonisch leichter in Kontakt mit Ihnen treten, aber diese Angabe ist freiwillig.
Wenn die Patenschaft ein Geschenk ist, tragen Sie bitte hier den Namen des Beschenkten ein.
Sie können Ihren Patenschaftsbeitrag monatlich, halbjährlich oder jährlich bezahlen.