Loading...
STARTSEITE

Liebe Besucher,

der Corona-Virus verbreitet sich nun auch verstärkt in Sachsen-Anhalt und auch wir sind leider gezwungen uns dem Thema zu stellen. Um die Versorgung unserer Tiere sicherstellen zu können, müssen wir unsere ehrenamtlichen Helfer bestmöglich schützen. Daher haben wir uns für folgende Maßnahmen entschieden:

  • Wir werden bis auf weiteres die Besucherzeit einstellen.
  • Der Arbeitseinsatz vom 21. März 2020 fällt aus.
  • Wir verschärfen die Hygienemaßnahmen.
  • Wir verschieben unser Jubiläumsfest.

Bei Fragen oder Interesse an der Adoption eines Tieres suchen Sie bitte zuerst per Mail oder Telefon den Kontakt zu uns auf!

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Apollo ist ein 4-jähriger Bulldoggen-Rüde, der aus schlechter Haltung zu uns kam. Mithilfe einer künstlichen Linse im rechten Auge könnte der liebenswerte Apollo einen Teil seines Augenlichtes und damit ein großes Stück Lebensqualität zurückgewinnen.

Vereinshaus mit Katzenfreigehege

„Das wenige, das du tun kannst, ist viel – wenn du nur irgendwo Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst.“
Albert Schweizer, 1875 -1965

Der Tierschutz Halle e.V. kümmert sich seit 1990 um Tiere, die in Not geraten sind. Wir nehmen notleidende, misshandelte oder ausgesetzte Tiere bei uns auf, lassen sie tierärztlich versorgen und betreuen sie, bis wir sie in gute Hände vermitteln können.

Für Tiere, für Menschen, für HALLE!

Liebe Besucher,

alle Mitarbeiter des Vereins sind rein ehrenamtlich tätig. Daher bitten wir Sie, sich an folgenden Besuchszeiten zu orientieren:

Freitag:
16.00 bis 19.00 Uhr

Samstag:
12.00 bis 15.00 Uhr

Die Besichtigung der Hunde sowie weitere Termine sind
NUR nach telefonischer Vereinbarung möglich!

Neuigkeiten

Veranstaltungen