Bereichspatenschaft Hunde

Sie können sich nicht für ein bestimmtes Tier entscheiden oder möchten gerne allen Hunden etwas Gutes tun? Dann ist eine Bereichspatenschaft genau das Richtige für Sie. Ihre Spende wird für alle Tiere in unserem Hundebereich verwendet. Unser Bestand beläuft sich immer auf um die 8 bis 10 Hunde, die wie vor Ort und vereinzelt auch in Pflegestellen betreuen.

Uns entstehen Kosten für hochwertiges Futter, was insbesondere für Hunde mit Allergien, wie unseren Joe, notwendig ist. Auch kranke Hunde benötigen oft Spezialfutter. Da uns eine artgerechte Ernährung am Herzen liegt, versuchen wir nach unseren Möglichkeiten auch mehrmals die Woche zu barfen. Schöne Toppings zum Veredeln unserer Hundemenüs sind Lachsöl und andere gesunde Öle, die das Fell und die Haut zusätzlich pflegen. Auch Grünlippmuschelpulver wird für unsere älteren Hunde zur Unterstützung der Gelenke gern genutzt. Natürlich darf der Knabberspaß für zwischendurch und zum Abrieb der Zähne auch nicht fehlen.
Hohe Kosten entstehen uns vor allem durch die medizinische Behandlung. Neuankömmlinge bekommen von uns immer einen Gesundheitscheck mit Blutuntersuchung. Die meisten Hunde kommen mit sehr schlechten Zähnen zu uns und erhalten eine fachkundige Zahnbehandlung durch unseren Tierarzt. Kaputte Gelenke und stark ausgesprägte Arthrose erfordern dauerhafte Schmerzmedikation, um unseren Hunden ein angenehmes Leben ermöglichen zu können. Hier profitiert unser Chiko ganz besonders von einer direkt auf ihn abgestimmte Schmerzbehandlung, die neben Tabletten auch pflanzliche CBD-Tropfen enthält und mit Akupunktur-Sitzungen sollen dauerhaft die Beschwerden gelindert werden. Regelmäßig vorbeugende Zecken- und Flohbehandlungen gehören auch zu den laufenden Kosten.
Mit Ihrer Bereichspatenschaft können wir auch Bauprojekte für unsere vierbeinigen Weggefährten umsetzen. Dieses Jahr wurde beispielsweise der Sichtschutz auf dem gesamten Gelände erneuert, was den Hunden viel Stress erspart. Kleinere Reparaturen an den Zwingeranlagen oder den Ausläufen fallen auch immer wieder an, für die wir teils auch auf fachkundige Hilfe angewiesen sind.
Ihr Geld wird immer an den Stellen verwendet, wo es am meisten gebraucht wird, aber mit einer Bereichspatenschaft haben garantiert alle unsere Hunde etwas davon. Wir danken Ihnen von Herzen, sollten Sie sich für diese Art der Unterstützung entscheiden.

Kontakt:

Tierschutz Halle e.V.
0345 20 24 101
info@tierschutz-halle.de