Herzlich Willkommen beim Tierschutz Halle e. V.

 

Vereinsgelände
Der Tierschutz Halle e.V. setzt sich seit seiner Gründung im April 1990 als größter Tierschutzverein in Halle und dem Saalekreis für in Not geratene Tiere ein.

Telefonische Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag:
09.00 bis 12.00 Uhr

 

Besichtigungszeiten:

Unser Verein besteht nur aus ehrenamtlichen Mitarbeitern, daher können wir leider nicht 24 Stunden für Sie zu sprechen sein.

Für terminlose Besichtigungen unserer Tiere und unseres Vereines sind Sie Samstag von 10.00 bis 15.00 Uhr herzlich Willkommen.

Darüber hinaus können wir Ihnen unsere Tiere NUR nach telefonischer Vereinbarung zeigen.

Telefon Büro:
0345/2 02 41 01

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns in erster Linie um das Wohl unserer Tiere und um die Notfälle kümmern müssen.





Tiervermittlung

Diese Hunde, Katzen und Kleintiere suchen ein neues Zuhause. Wer hat ein Plätzchen frei?

Tier adoptieren ...

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie  unsere Arbeit für die Tiere.

Mitglied werden ...

Was tun im Notfall?

Melden Sie uns Missstände und vermisste oder gefundene Tiere.

Notfall melden ...

Spendenkonto

Unterstützen Sie unsere tägliche Arbeit und helfen Sie uns, noch mehr Tieren zu helfen.

Helfen ...



Aktuelles

Freiwilliges ökologisches jahrFÖJ

Seit letztem Jahr sind auch wir eine Einsatzstelle für das Freiwillige Ökologische Jahr. Das FÖJ beginnt in der Regel mit dem 1. September und endet am 31. August des Folgejahres. Wer sich für ein FÖJ bei uns interessiert, sollte seine Bewerbung bis zum 31. März 2018 bei der Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt einreichen.

Weitere Informatonen zur Bewerbung finden Sie unter http://www.foej-lsa.de/html/bewerbung.html.

 

Bulldogge Emmi berührt die MenschenEmmi

Durch eine Anzeige erfuhren wir am 10. Januar 2018 von einer verwahrlosten Bulldogge in miserablem Zustand, die womöglich nur noch erlöst werden konnte. Mit mulmigem Gefühl haben sich zwei unserer Ehrenamtlichen sofort auf den Weg gemacht, um das Tier abzuholen.
Vor Ort hatte die Hündin weder Wasser zur freien Verfügung, noch war Futter im Haus. Wir fanden Bulldogge „Emmi“ ausgemergelt und extrem unterernährt vor, in ihrem Urin befand sich Blut.

Emmis Schicksal hat viele Menschen berührt. Innerhalb eines Tages kamen Spenden in Höhe von fast 1.8000 Euro zusammen. Damit sind die nächsten medizinischen Behandlungen voraussichtlich abgedeckt. Wir danken Ihnen allen von Herzen!

Die ganze Geschichte lesen Sie hier.

 



Termine


22. Januar 2018 - Tierschutzclub (Jugendgruppe)
25. Januar 2018 - Tierschutzclub (Kindergruppe) 

03. Februar 2018 - Hunde(floh)markt (10 bis 13 Uhr)

05. Februar 2018 - Tierschutzclub (Jugendgruppe)
08. Februar 2018 - Tierschutzclub (Kindergruppe) 
19.Februar 2018 - Tierschutzclub (Jugendgruppe)
22. Februar 2018 - Tierschutzclub (Kindergruppe) 
05. März 2018 - Tierschutzclub (Jugendgruppe)
08. März 2018 - Tierschutzclub (Kindergruppe) 
19. Februar 2018 - Tierschutzclub (Jugendgruppe)
22. März 2018 - Tierschutzclub (Kindergruppe) 

14. April 2018 - Mitgliederversammlung (10 bis 12 Uhr)