Sisko

Sisko wurde mit sechs anderen Katzen im Juni 2018 aus einer Animal-Hording-Wohnung gerettet. Er musste dort mit 47 anderen Katzen auf 60 m² leben. Es war ein unzumutbarer Zustand und er war gesundheitlich sehr angeschlagen. Lange hatte er mit Darmproblemen zu kämpfen, jedoch zeigt der junge Kater ein gutes Immunsystem und ist vollständig genesen. Trotz allem sollte – wie bei allen Katzen – auf eine Ernährung mit hochwertigem Futter geachtet werden.

Sisko ist ein aufgeweckter und verspielter Kater, der bei anderen Katzen gerne den Ton angibt. Mit Spielangel bewaffnet, kann man ihn zu regelrechter Luftakrobatik animieren. Jede neue Katze, die ins Zimmer zieht, muss sich erstmal seinem „kritischen Blick“ unterziehen. Er sucht sich seine Spielgefährten genau aus, wobei er sehr verträglich gegenüber jüngeren Katzen ist. Er sieht sich wohl als „großen Bruder“, wobei er gerne noch ein bisschen Erziehungsmaßnahmen übernimmt ;-).

In seinem neuen Zuhause sollte es auf jeden Fall katzenerfahrene Menschen geben, die damit umgehen können, wenn ein Kater wie er auch mal seine Grenze aufzeigt. Sisko kann als Zweitkater vermittelt werden oder mit einem passenden Partnertier von uns ausziehen.

Kontakt:

Tierschutz Halle e.V.
0345 20 24 101
agl@tierschutz-halle.de

Selbstauskunft ausfüllen

Geschlecht:

Geboren:

Rasse:

Sonstiges:

männlich, kastriert

04/2017

Gebiss-Fehlstellung