Oreo & Olivia

Unsere zwei obercoolen Racker Oreo und Olivia sind am 03.08. 2020 bei uns im Verein geboren. Ihre Katzenmama Olga kam als Straßenkatze zu uns, die ihr Leben bis dato unkastriert draußen verbracht hat. Es war ihr nächster Wurf – nach gerade mal ein paar Monaten. Die zierliche Olga schenkte Anfang August 8 jungen Kitten ein neues Leben. Geschafft haben es dann zwei – Oreo und Olivia. Wie so oft ist der Kampf um ein junges Katzenleben eben auch unsere Arbeit im Tierschutz und manchmal verlieren wir diesen Kampf. Wir konnten trotz aller Bemühungen nur zwei von acht Kitten die Chance auf ein Leben geben. Umso größer war die Dankbarkeit das Oreo und Olivia sich nach all dem Kämpfen gut entwickelten und zu wunderschönen Katzenkindern heranwuchsen. Sie waren ununterbrochen in der Obhut ihrer Katzenmama, die sich auch sehr liebevoll um sie sorgte.

Nun sind alle drei in unser großes Katzenzimmer gezogen. Auch Olga hat nun die Chance auf ein liebevolles Zuhause verdient. Beide Katzenkinder sind natürlich sehr verspielt. Zocken ist das Größte! Jeder Ball und jede Spielangel bringt Action. Bei einer Adoption sollte den Dosenöffnern bewusst sein, dass junge Katzen eben noch mehr Beschäftigung brauchen als adulte Katzen. Sie erkunden mehr , klettern mehr und wollen jeden Winkel entdecken. Und ihr Hunger ist nicht zu bremsen! Unser O-Wurf ist ein absolutes Energiehäufchen!

All unsere Katzen werden NICHT in Einzelhaltung vermittelt. Gerade bei Katzenkindern ist die Gesellschaft eines Partnertiers mit ähnlichen Alter enorm wichtig. Die Katzen spielen miteinander und zeigen sich untereinander auch ihre Grenzen auf. Da unser O-Wurf sehr aneinander hängt und die Geschwister untereinander wunderbar miteinander agieren, wünschen wir uns für die Katzenkinder, dass sie gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen können.

Kontakt:

Tierschutz Halle e.V.
0345 20 24 101
agl@tierschutz-halle.de

Selbstauskunft ausfüllen

Geschlecht:

Geboren:

Rasse:

Sonstiges:

männl. u. weibl., unkastriert

08/2020