Olga

Unsere Schönheit Olga kam im Juli 2020 hochträchtig zu uns. Nur ein paar Tage nach ihrer Ankunft brachte sie acht wunderschöne Katzenkinder zur Welt. Sie umsorgte sie liebevoll und war eine sehr aufopferungsvolle Katzenmama. Leider verstarben sechs von acht Kitten und wir verloren den Kampf gegen den tückischen Virus. Nur Oreo und Olivia schafften es zu überleben. Olga schenkte ihnen ihre ganze Katzenliebe und zog nun mit ihren Kids ins große Katzenzimmer.

Sie war eigentlich eine Straßenkatze, die zwar umsorgt, aber kein richtiges Zuhause hatte. Sie wurde gefüttert, aber verstand sich nicht wirklich mit den dort vorhandenen Katzen. Auch jetzt im Katzenzimmer geht Olga lieber ihren eigenen Weg. Sie hat sich zwar arrangiert, dass dort andere Artgenossen  sind, aber sie sucht keinen Kontakt. Da die schöne Katzendame sehr zutraulich und verschmust ist, wollten wir ihr die Chance auf ein richtiges Zuhause geben – einen Dosi nur für sich allein. Aus diesem Grund wäre bei Olga eine Vermittlung als Einzelkatze möglich, wenn ihr neuer Dosenöffner sie nicht allzu lange allein lässt. Des weiteren sollte es in ihrem neuen Zuhause mindestens einen gesicherten Balkon geben, da sie das „Draußen“ kennt und sich auch bei uns im Verein gerne im Außengehege aufhält. Auch ein Freigang in einer sicheren Umgebung wäre möglich.

Olga ist eine verschmuste Katze, die jedoch auch ihre Grenzen klar aufzeigt. Sie hat ihren eigenen Kopf und scheut sich nicht davor, bei zu viel Stress oder Aufregung auch mal ihre Krallen zu zeigen. Aus diesem Grund wäre nur eine Vermittlung in eine Zuhause mit älteren Kindern ratsam, welche solche Situationen besser einschätzen können.

Kontakt:

Tierschutz Halle e.V.
0345 20 24 101
agl@tierschutz-halle.de

Selbstauskunft ausfüllen

Geschlecht:

Geboren:

Rasse:

Sonstiges:

weiblich, kastriert

01/2019