Mimmi

Mimmi kam mit ihren Kitten im April 2019 zu uns. Sie war eine sehr liebevolle Katzenmama, die eine sehr enge Bindung zu ihren Katzenkindern hatte. Die drei Kleinen haben auch schon ein neues liebevolles Zuhause gefunden.

Mimmi machte uns anfänglich mit ihrer Gesundheit große Sorgen. Sie hatte häufig Durchfall und auch ihr Allgemeinbefinden schwankte immer wieder. Erst ein Ultraschall gab Aufschluss über eine starke Entzündung im Darm, die wir erfolgreich behandelten. Sie ist seitdem gesundheitlich stabil. Bedingt durch ihren damals kränklichen Zustand zeigte sie ab und an Unsauberkeit, die sich aber nur direkt vor der Katzentoilette zeigte. Einen Tick, den sie auch heute manchmal noch hat. Aus diesem Grund empfehlen wir Mimmi auch als Freigänger in einer sicheren Umgebung. Es wäre schön, wenn der zukünftige Dosenöffner viel Geduld und Verständnis für die schöne schwarze Katzendame hat und ihr ein Zuhause gibt, in dem sie einfach Katze sein darf. Mimmi braucht einfach Zeit und wenn der gesicherte Freigang nicht möglich ist, dann wär ein gesicherter Balkon wünschenswert, da die Prinzessin sich bei uns gerne im Außengehege aufhält.

Mimmi ist sehr verschmust und aufgeschlossen gegenüber uns Zweibeinern. Für ihr neues Zuhause wünschen wir ihr, dass ein passendes Partnertier vorhanden ist. Sie kann aber auch mit einem Katzentier von uns ausziehen.

Kontakt:

Tierschutz Halle e.V.
0345 20 24 101
agl@tierschutz-halle.de

Geschlecht:

Geboren:

Rasse:

Sonstiges:

weiblich, kastriert

11/2017