Lucifer & Lakota

Luci & Lakota – zwei Katzenseelen suchen endlich ihr Für-immer-Zuhause

Hier kommt unser liebenswürdiges L-Geschwisterpärchen. Eigentlich waren es mal drei- nämlich der L-Wurf – welcher im Oktober 2020 von einer Ehrenamtlichen gefunden und sofort in Obhut genommen wurde. Unsere Kapazitäten im Verein waren ausgereizt und sie bot sich an, die kleinen Kitten in Pflege zu nehmen, bis wir wieder Platz haben. Damit war sie auch Namensgeber für Lucifer, Lakota und Lakisha.

Lucifer & Lakota waren schon einmal vermittelt. Sie hatten ihr Traum-Zuhause Anfang diesen Jahres gefunden. Es war perfekt und die beiden haben sich sofort wohl gefühlt. Nur leider geht das Schicksal manchmal andere Wege und persönliche Umstände führten dann zur Rückkehr der beiden Fellnasen. Sie kommen gerade erst wieder an und versuchen im Katzenzimmer wieder ihren „Platz“ zu finden. Ihre Zimmergenossen Selma und Luc halten sich dezent zurück, so dass beide sich langsam wieder an ihre neue/alte Umgebung gewöhnen können.

Luci mag seine Schwester Lakota sehr, schon von klein auf. Die beiden sind ein unzertrennliches Dreamteam. Es wird zusammen gekuschelt und gezockt. Selbst Pfötchengeben gehört schon zum Repertoire der beiden. Sie sind zwei wunderschöne unkomplizierte Katzenseelen, die die Nähe zum Menschen genießen und täglich ihre Streicheleinheiten einfordern. Sie sind liebebedürftig, schnurrig, verspielt und kleine schlaue Miezköpfe.

Bei einer Adoption sollte den zukünftigen Dosis bewusst sein, dass junge Katzen natürlich noch mehr Aufmerksamkeit einfordern als ein Senior- Kumpel. Sie wollen zocken und sie wollen beschäftigt werden. Gerade bei Luci und Lakota darf es ruhig ein bisschen mehr Action sein.

Kontakt: Tierschutz Halle e.V. 0345 20 24 101 agl@tierschutz-halle.de

Selbstauskunft ausfüllen

Geschlecht: Geboren: Rasse: Sonstiges:

männl. & weibl., kastriert

07/2020