Katzi

Katzi – DIE Prinzessin unter den Katzendamen

Es gibt wahrscheinlich niemanden in unserem Verein, der diese kleine zarte Miez nicht liebt! Und ja, Katzi heißt Katzi, weil das der perfekte Name für sie ist. Unser kleiner Sonnschein kam als Sorgenfellchen Anfang Dezember letzten Jahres zu uns. Eigentlich sollt sie auch „nur“ kastriert werden und dann eben wieder raus auf die Straße – wie eben so viele der Samtpfoten, die nicht wirklich ein Zuhause haben. Sie hätte zumindest einen gefüllten Napf gehabt. Aber Katzi war klein, schwach und ordentlich krank. Eine fiese „Erkältung“ schleppte die kleine Katzendame mit sich und die war so hartnäckig, dass wir wirklich über mehrere Wochen behandeln mussten. Auch die Trübung ihrer Augen sind sicherlich Folgen von der lange unbehandelten Krankheit. Aber keine Sorge, die leichte Trübung beeinflusst Katzi nicht. Sie sieht bestens und es lässt sie nicht weniger erstrahlen.

Irgendwann durfte Katzi natürlich ins große Katzenzimmer ziehen und zwischen den sechs anderen Fellnasen zeigte sie, dass sie es faustdick hinter den Katzenohren hat! Also man kann schon behaupten, dass die Kleinste im Zimmer die größte Klappe hat. Diese kleine Minidame gibt den Ton an und lässt sich demnach auch nix gefallen. Sie hat eine gehörige Portion Selbstbewusstsein. Am liebsten legt sie sich in den Weg, so dass man eigentlich nicht an ihr vorbeikommt – ohne ihr die entsprechende Aufmerksamkeit zu geben. Prinzessin halt! Oder sie zerstört gleich mal die schön hergerichtete Decke im Katzenkorb, weil es der Katzenhoheit noch nicht gut genug ist. Sie ist einfach durch und durch eine CATQUEEN. Und all ihre kleinen Macken sind begleitet von einem zarten Katzengurren. Sie erzählt uns immer ganz schön viel von ihrem aufregenden Katzenprinzessinnen-Alltag.

Also man muss sie einfach lieb haben. Wir jedenfalls haben sie alle sehr ins Herz geschlossen, unsere verschmuste und ziemlich verspielte Katzi. Im Zimmer kommt sie eigentlich am besten mit Sabo klar. In ihm hat sie einen großen Katzenkumpel gefunden. Für ihr neues Zuhause wünschen wir unserer Prinzessin entweder den Auszug mit einem Partnertier von uns oder eben als Zweitkatze zu einem schon vorhandenen Tier – im besten Fall einem jungen Kater.

Kontakt:

Tierschutz Halle e.V.
0345 20 24 101
agl@tierschutz-halle.de

Selbstauskunft ausfüllen

Geschlecht:

Geboren:

Rasse:

Sonstiges:

weiblich, kastriert

01/2021