Willow

So oft wenn wir Willow für die regelmäßige Kontrolle anfassen müssen, fragen wir uns was die Prinzessin in ihren jungen Jahren erleben musste. Berührt man nur kurz ihre Ohren, zuckt sie zusammen und presst sich auf den Boden. Wir nehmen stark an, dass sie als Jungtier immer von ihren ehemaligen Menschen an den Ohren gefasst wurde. Leider wurde sie auch nicht bei uns abgegeben sondern wurde eingefangen, da sie in Halle Neustadt allein auf den Wiesen unterwegs war.

Willow ist eine absolute Schönheit und dabei, dass erlebte zu vergessen. Partnertier(e) sind für sie dabei extrem wichtig. Wir merken immer wieder, wie sie sich an ihnen orientiert und deren Nähe sucht. Dabei spielt es für unser Mädchen keine Rolle, ob es ein männlicher Langohrenträger oder eine Dame ist.

Willow ist absolut nicht dominant und auch sozial anderen weiblichen Kaninchen gegenüber. Auf Grund ihrer Vergangenheit wünschen wir uns für Willow ein wunderschönes Außengehege mit vielen Versteckmöglichkeiten und Partnerkaninchen oder eine Partnergruppe.

Sie braucht ein Stück um anzukommen und ist oft eher unsicher und übervorsichtig. Aber wir wissen, es lohnt sich Geduld zu haben und mit den zarten Annäherungsversuchen von ihr gegenüber uns Menschen belohnt zu werden!

Geschlecht: weiblich
Geboren: unbekannt
Rasse: wildfarben
Gewicht: 2,75 kg
Aktuelle Haltung: Außenhaltung
Besonderheiten:

Kontakt:

Tierschutz Halle e.V.
0345 20 24 101
agl@tierschutz-halle.de

Selbstauskunft ausfüllen