Whitney, Britney, Christina, Mariah, J´Lo, Patsy & Theon

Unsere Wellensittiche stammen zum Großteil aus ein und derselben Haltung, die leider mit PBFD durchseucht war. Obwohl zu Beginn nur die älteren Hennen die hohen Äste unserer Voliere bewohnten, sind ihnen nach und nach jüngere Gesangstalente gefolgt. Zu Beginn noch flugunfähig, sind wir besonders stolz auf unsere jüngeren Mädels, die sich durch gute Pflege und der Gabe von Vitaminen prächtig entwickelt haben. Bei unseren Wellis sind derzeit keine bis schwache Symptome des PBFD zu erkennen, sie dürfen im neuen Zuhause in Innenhaltung oder Außenhaltung vermittelt werden. Die Althennen Whithney, Mariah und Christina führen den Schwarm an und kommen längst prima ohne Männer aus. Bei ihnen zeigen sich Wachshautveränderungen, die sie jedoch bisher nicht beeinträchtigen. Die jüngeren Lutina Damen J’Lo und Britneyfolge ihrem Beispiel. Zuletzt hat es unsere Patsy nach oben geschafft. Sie ist eine kleine Zicke und wartet noch auf den richtigen Partner. Im Schwarm findet sie aber trotzdem ihren Platz. Theon, unser hübscher Greyjoy kam später in den Schwarm und hatte bisher sicher kein einfaches Leben. Er wurde aus einer Haltung gerettet, in der auch Katzen wohnten, die ihn scheinbar regelmäßig bedrängt und traumatisiert haben. Weiterhin ist anzunehmen, dass er lange allein gelebt hat, denn er zu Beginn sehr auf sein Spiegelbild fixiert war. Doch das hat er alles hinter sich gelassen, in der Voliere fand er sofort Anschluss. Als letzter verbliebener Hahn bandelt er derzeit mit Christina an.

Der Circo-Virus ist unheilbar und hochansteckend. Deswegen werden die Pieper nur in bestehende PBFD Schwärme oder in geschlossenen Gruppen vermittelt. Es besteht die Möglichkeit, dass das Virus irgendwann stärker ausbricht und sie zum Teil flugunfähig werden. Mit guter Pflege haben unsere Wellensittiche aber ein schönes und langes Vogelleben in Aussicht.

Kontakt:

Tierschutz Halle e.V.
0345 20 24 101
agl@tierschutz-halle.de

Alter:

Geschlecht:

Vogelart:

Sonstiges:

unbekannt

männlich und weiblich

Wellensittiche

PBFD-positiv