Unsere Meerschweinchen



Bevor Sie sich für ein Tier entscheiden, geben wir Ihnen gerne Gelegenheit, sich genau mit diesem vertraut zu machen. Unsere Kleintiere können zu den Besuchszeiten im Tierschutz Halle e.V. besichtigt werden. Vor der endgültigen Übernahme sollten Sie sich sicher sein, dass Sie für das Tier die nötige Verantwortung übernehmen können.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir - wie viele andere Vereine auch - vor der Vermittlung von Meerschweinchen eine Vorkontrolle durchführen, um sicherzustellen, dass sie in ein artgerechtes Zuhause umziehen.

Eine Vorkontrolle kann auch vor der Besichtigung stattfinden. Um einen Termin zur Vorkontrolle zu vereinbaren, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns und senden Sie uns am besten direkt im Anschluss den ausgefüllten Interessentenbogen zu:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0345/202 41 01

Wir sind Ihnen auch gern bei der Vergesellschaftung behilflich.

Spendenhöhe für Vermittlung:

  • Meerschweinchen (kastriert): 60 Euro
  • Meerschweinchen (nicht kastriert): 40 Euro

 

Die mit der Aufnahme unserer Meerschweinchen verbundenen Bedingungen an eine artgerechte Haltung finden Sie in im PDF-Dokument "Vermittlungsbedingungen". Gern beraten wir Sie zum Bau und der Ausgestaltung eines meerschweinchengerechten Geheges sowie zu Fragen der Vergesellschaftung. Unsere Empfehlungen für eine artgerechte Haltung finden Sie im PDF-Dokument "Haltungsempfehlungen".

Icon PDFHaltungsempfehlungen

Icon PDFVermittlungsbedingungen

Icon PDFSelbstauskunft / NEU! --> Online-Formular

  


Frodo Frodo

 

Geboren: Juni/Juli 2018
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Glatthaar

Beschreibung:

Frodo ist ein sehr gefasster, mutiger, junger Mann, der sich auch bei Menschenkontakt schnell entspannt. Er erforscht gerne das Gehege und steht immer als einer der Ersten bereit, wenn es Futter gibt, oder ruht alternativ auf erhöht gelegenen Heubettchen.
Seinen männlichen Mitschweinchen gegenüber zeigt er sich tendenziell dominant. Wenn der Partner ein ebenso dominantes Tier ist, dann ist Frodo allerdings nach anfänglicher Unruhe kompromissbereit und unterwirft sich.

Frodo ist leider auch einer unserer „Lippengrindkandidaten“: eine harmlosen Schorfbildung an der Lippe. Gesundheitlich bedenklich ist dies für ihn nicht, die neuen Halter sollten sich jedoch im Klaren darüber sein, dass Frodo diesbezüglich wohl ab und an behandelt werden muss.

Für Frodo können wir uns auch in Zukunft ein Leben in männlicher Gesellschaft vorstellen, wobei derjunge Herr sicher auch nichts gegen Damengesellschaft einzuwenden hätte.
Derzeit lebt Frodo in männlicher Gesellschaft zusammen mit Einstein und Sultan.


Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Shirkan Shirkan

 

Geboren:  Oktober 2017
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Glatthaar

Beschreibung:

Shirkan ist eines der Meerschweinchen aus dem Fall unserer "Dreizehn", die wir im Herbst 2018 aus schlechten Haltungsbedingungen bei uns  aufnahmen. Shirkan ist der Kastrat unserer Haremsgruppe, wobei er die Funktion des Haremswächters jedoch an Leitweibchen Lorainne abgegeben hat. Er selbst mischt sich selten in Streitigkeiten unter dem Schweinchen ein und hält sich gerne im Hintergrund. Menschen gegenüber verhält er sich sehr unsicher
und möchte lieber keinen Kontakt zu ihnen haben. Beim wöchentlichen Gesundheitscheck lässt er aber alles geduldig und kooperativ über sich ergehen und hofft, bald wieder ins Gehege zurückgesetzt zu werden.


Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


NoahNoah

 

Geboren: *23.01.2019
Geschlecht: männlich, frühkastriert
Rasse: Rosetten-/Sheltiemix

Beschreibung:

Noah wurde bei uns im Verein geboren, da seine Mutter trächtig ausgesetzt wurde. Das kleine Baby Noah ist inzwischen zu einem jungen Meerschweinmann herangewachsen, der seine Pflicht als Haremsleiter sehr ernst nimmt.
Er zeigt sich sehr selbstsicher und wird des Öfteren dabei beobachtet, wie er seinen weiblichen Artgenossen hinterherbrommselt. Trotz seines starken Charakter toleriert Noah in der Gruppe einen zweiten Kastraten an seiner Seite.
In Noah sehen wir einen gut sozialisierten Kastraten, der sich ideal als Leittier einer großen Meerschweinchengruppe eignet.


Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


MajaMaja

 

Geboren: 2015
Geschlecht: weiblich
Rasse: Glatthaar

Beschreibung:

Maja hatten wir 2016 bereits erfolgreich in ein wunderschönes Zuhause vermittelt. Nun sind dort alle ihre Partnerschweinchen gestorben, und man entschied sich schweren Herzens die Meerschweinchenhaltung zu beenden – so fand Maja ihren Weg zurück zu uns.
Sie lebt bei uns nun mit vier weiteren Meerschweinchen in einer Gruppe und zeigt sich dort sehr selbstsicher und souverän. Im Zusammenleben wirkt sie manchmal wie ein Mädchen für alles wenn sie mit ihren Mitschweinchen glucksend über dies und das tratscht.
Maja präsentiert sich gerne offen im Heu liegend und steht meist als erste zur Fütterung bereit. Dem Menschen gegenüber ist sie mutig und lässt sich mit der richtigen Bestechung auch mal dazu überreden, Männchen zu machen.
Maja sucht nun ein Für-Immer-Zuhause, in dem sie die dort vorhandenen Schweinchen als neue Tratsch-Partner in ihr Herz schließen kann.

Maja hat Ovarialzysten, die derzeit aber keinen Behandlungsbedarf darstellen. Im Vermittlungsgespräch beraten wir Sie dazu gerne detaillierter.


Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


mandel & Pistazie (Reserviert)PistazieMandel

 

Geboren:  *28.04.2019
Geschlecht: weiblich (Mandel), männlich und kastriert (Pistazie)
Rasse: Glatthaar

Beschreibung:

Mandel und Pistazie sind Cashews zuckersüße Babys. Beide erblickten bei uns im Verein das Licht der Welt, nachdem wir ihre Mutter bereits tragend bei uns aufgenommen haben.
Beide Babys leben seit Anbeginn in einer großen Haremsgruppe und werden somit von den älteren Mitschweinchen sozialisiert. Sie fügen sich sehr harmonisch in das Gesamtgefüge ein und zeigen sich sehr sozial.
Beide sind bereit, in eine bereits bestehende Meerschweinchengruppe auszuziehen. Bei angemessener Gruppengröße kann Pistazie auch gerne als Zweitkastrat fungieren. Wichtig ist nur, dass die beiden mindestens ein adultes Partnertier (Alter mindestens 1 Jahr) an ihrer Seite haben, um weiterhin gut sozialisiert zu werden.


Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Cashew (Reserviert) Cashew

 

Geboren:  November 2018
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Glatthaar-Sheltie-Mix

Beschreibung:

Cashew ist eine schüchterne und unsichere Meerschweinchendame, die wir aus schlimmen Verhältnissen übernommen haben: knapp 30 Tiere lebten gemeinsam in einem handelsüblichen Kleintierkäfig.
Ende April gebar sie durch einen Kaiserschnitt die Babys Mandel und Pistazie.
Sie lebt bei uns nun mit 4 weiteren Meerschweinchen, darunter ihr Nachwuchs, zusammen und zeigt sich im Gruppenleben zurückhaltend. Streitigkeiten geht sie aus dem Weg oder entzieht sich diesen schnell.
Menschen gegenüber zeigt sich Cashew noch sehr ängstlich. Wir wünschen uns deshalb für sie ein ruhiges neues Zuhause, in dem man bereit ist, ihr viel Geduld entgegenzubringen. Mit ruhiger Zuwendung kann es sicherlich gelingen, das Vertrauen der zarten Dame zu gewinnen.


Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


ClarissaClarissa

 

Geboren:  Januar 2019
Geschlecht: weiblich
Rasse: Glatthaar

Beschreibung:

Clarissa übernahmen wir aus schlimmen Verhältnissen: knapp 30 Tiere lebten gemeinsam in einem handelsüblichen Kleintierkäfig.
Clarissa hat eine starke Meinung und harmonisiert nicht sehr gut mit ähnlich charakterstarken Weibchen. Sie reagiert nicht aggressiv auf dominates Verhalten, vielmehr kommt sie dadurch nicht zur Ruhe, da sie ständig auf der Flucht vor Konflikten ist. Deshalb lebt sie bei uns gemeinsam mit Shirkan und Agathe in einer kleinen Gruppe, die sehr gut harmoniert und funktioniert.
Clarissa kann in Paarhaltung oder in eine bereits bestehende Gruppe ausziehen.


Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


HarryHarry

 

Geboren: 2017
Geschlecht: männlich, kastriert (24.06.2019)
Rasse: Glatthaar

Beschreibung:

Harry wurde schweren Herzens bei uns abgegeben, weil er sich trotz ausreichendem Platzangebot nicht mit seinem männlichen Partnerschweinchen verstanden hat.
Bei uns wurde der junge Mann kastriert und sitzt derzeit seine Kastrationsfrist alleine ab.
Er zeigt sich sehr aufgeschlossen und neugierig und holt sich sein Futter meist mit motiviertem Gegluckse ab. Mit Geduld und Ruhe lässt er sich auch dazu überreden, Leckerchen aus der Hand zu futtern.

Zu seinem sozialen Verhalten in einer Gruppe können wir aufgrund der noch gebotenen Einzelhaltung noch nichts sagen.
Harry ist ab dem 05.08.2019 bereit in ein neues Zuhause in Damengesellschaft auszuziehen.


Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Taraxacum & PlantagoPlantagoTaraxacum

 

Geboren: Mai 2018 (Plantago), Juli 2018 (Taraxacum)
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Glatthaar

Beschreibung:

Taraxacum und Plantago wurden wegen schwerer Allergie der Besitzer bei uns abgegeben.
Die beiden Jungs verstehen sich untereinander sehr gut. Allerdings haben sie derzeit vor dem Menschen noch sehr große Angst.
Bis beide bei uns noch ihre Kastrationsfrist bis zum 23.08.19 abgesessen haben, ist ein Auszug in Weibchengesellschaft noch nicht möglich.
Wenn wir beide besser kennengelernt haben, erzählen wir hier bald mehr über sie.


Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 Bei uns im Verein warten manchmal noch weitere Meerschweinchen auf ein neues Zuhause. Kommen Sie uns gerne

freitags von 16 bis 19 Uhr oder samstags von 12 bis 15 Uhr besuchen und lernen Sie unsere Tiere kennen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok