Flocke

Der schneeweiße Schäferhund, der passend dazu auf den Namen Flocke getauft wurde, lebt vorrübergehend zur „Untermiete“ bei engagierten Menschen mit einem Zweierrudel zusammen. Leider konnte sich sein Besitzer krankheitsbedingt nicht mehr um ihn kümmern. Der sanfte, clevere und sehr sensible Rüde sucht Menschen, die ihm Sicherheit und Führung vermitteln. Flocke ist im April 2014 geboren. Er beherrscht alle üblichen Kommandos und liebt es zu baden.

Er kann alleine bleiben und kennt das Autofahren. Eine Kastration wäre aufgrund seiner starken Hormone sinnvoll, da er sehr aufdringlich wird bei Hündinnen und kastrierten Rüden.

Menschen, die gerne draußen sind und dem weißen Schäferhund eine große Wohnung oder Haus mit Garten bieten können, werden den Rüden sicher glücklich machen. Ein Zweithund wäre für den sozialen Rüden kein Problem, wenn die Chemie stimmt. Größere Kinder sind für Flocke auch in Ordnung. Da die momentane Unterbringung nur eine Zwischenlösung ist, wird dringend ein schönes Zuhause gesucht.

Kontakt:

Steffen Neubert

Telefonnr.  0151/52409834