Bommel

Der American Akita-Rüde Bommel ist am 20.04.16 geboren und wiegt zwischen 45 – 50kg, Schulterhöhe 68cm. Er kam aus einer Zucht, bei der zumindest die Elterntiere souverän mit fremden Menschen umgingen. Als Welpe war er kontaktfreudig zu Menschen und war einer der aktivsten im Wurf.

Er ist unkastriert, gechipt und ist nicht geimpft, Krankheiten sind nicht bekannt. Bommel kennt die Grundkommandos, die Umsetzung klappt aber nur in reizarmer Umgebung halbwegs. Er ist die Leine zwar gewöhnt, aber nicht leinenführig. Er versteht sich nicht mit anderen Hunden und kommt nicht mit Kindern zurecht.

Insgesamt ist Bommel unsicher, in der Familie ist der Umgang okay, bei fremden Menschen kann er schon mal sehr laut werden, greift aber nicht an. Beißvorfälle gab es keine.
Der Familie gegenüber ist er nie aggressiv aufgetreten, sondern eher verspielt und kontaktsuchend.

Er kann insofern alleine bleiben, dass er maximal eine halbe Stunde aushält, ohne so extrem gestresst zu sein, dass er anfängt Wände o.ä zu beschädigen. Bommel ist prinzipiell stubenrein, hat aber im Moment auch immer die Möglichkeit auf den Hof zu gehen, wenn er sich meldet.

Insgesamt hat er wenig Struktur erfahren und kann in seiner Familie mehr oder minder machen was er will. Für ein Training kann seine gute Futtermotivation hilfreich sein.

Die Besitzer können Bommels Ansprüchen leider nicht mehr gerecht werden, daher wird dringend ein neues Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen gesucht, die bereit sind, mit dem Rüden an seinen Baustellen zu arbeiten und Struktur in sein Leben zu bringen.

Kontakt:

Steffen Zimmermann
Tel. 01629792937
Bahnhofstraße 40
03226 Vetschau/Spreewald