Amy

Amy kam Ende des Jahres zu uns in den Verein. Dank beherzten Einsatz konnte sie gesichert werden. Sie war eine von vier wilden Schönheiten, die wie viele Straßenkatzen die ersten Monate im Freien groß geworden sind. Demenentsprechend war sie uns Dosis gegenüber auch sehr scheu und versteckte sich lieber im Kratzbaum.

Nun ist die hübsche Miez schon vor einiger Zeit ins große Katzenzimmer eingezogen und zeigte sich von Anfang an gegenüber ihren Artgenossen wirklich sozial verträglich. Sie schlüpfte sofort zu Jette unter den Kratzbaum und hielt erstmal weiterhin Abstand zu uns Schaufelschwingern. Mit der Zeit nun ist die Schildplatt-Schönheit doch etwas aufgetaut. Mit ein bisschen Geduld darf man schon mal Näschen stupsen oder Köpfchen kraulen.

Im Zimmer kommt sie mit den anderen Miezis sehr gut zurecht, so dass sie entweder mit einem Partnertier von uns ausziehen kann oder als Zweitkatze vermittelt werden kann.

Kontakt:

Tierschutz Halle e.V.
0345 20 24 101
agl@tierschutz-halle.de

Selbstauskunft ausfüllen

Geschlecht:

Geboren:

Rasse:

Sonstiges:

weiblich, kastriert

01/2021