Bine

Die im November 2012 geborene unkastrierte Bine ist ein zauberhaftes Dackel-Chihuahua-Mädchen. Im Zusammenleben mit ihren Besitzern hat sie eine über Jahre hinweg anhaltende Unsauberkeit entwickelt, weswegen sie jetzt abgegeben wurde. Da sie im Tierheim nicht gut zurechtgekommen ist, lebt sie auf einer liebevollen Pflegestelle, bei der sie lernt sich zu entspannen und Menschen zu vertrauen. Dementsprechend erledigt sie ihr kleines und großes Geschäft fast nur noch draußen, kleine Unfälle werden mit der Zeit auch verschwinden. In ruhigen Situationen kann man sich ihr auch schon nähern, ohne dass sie gleich ängstlich flüchtet. Sie wird Zeit brauchen, um Vertrauen aufzubauen, keinesfalls darf sie bedrängt werden.

Auch wenn Bine noch unsicher ist, ist sie neugierig und probiert ihr neues Leben langsam aus. Sie liebt ausgiebige ruhige Spaziergänge, ist aber kein sportlicher Hund. An der Leine geht sie entspannt mit und lässt sich auch von anderen Hunden nicht beeindrucken. Katzen und Kleintiere ignoriert sie auf der Pflegestelle.

Bine kann gut alleine bleiben und wird, wenn man ihr Vertrauen gewonnen hat, eine tolle Begleiterin sein. Mit ihren knapp acht Jahren ist sie noch fit, auch wenn die Gelenke offenbar etwas angegriffen sind. Eine Zahnsanierung ist erforderlich, Krankheiten sind nicht bekannt. Es ist also zu erwarten, dass sie ihren Menschen noch viele Jahre Freude bereiten wird.

Wir suchen für Bine ein ruhiges Zuhause, gern in ruhiger Umgebung und auch gern mit einem sicheren und entspannten Hundepartner. Ihre Menschen sollten sehr geduldig sein und ihr Bedürfnis nach Distanz respektieren, dann wird sie die Nähe mit der Zeit von selbst suchen. Für das Zusammenleben mit kleineren Kindern, die dies noch nicht einschätzen können, ist sie daher nicht geeignet.

Kontakt:

Tierschutz Halle e.V.
0345 2024101
agl@tierschutz-halle.de

Geschlecht:

Alter:

Rasse:

Sonstiges:

weiblich

9 Jahre

Chihuahua-Dackel-Mix

unkastriert, seit 09/2019 im Tierschutzverein