Unsere Meerschweinchen



Bevor Sie sich für ein Tier entscheiden, geben wir Ihnen gerne Gelegenheit, sich genau mit diesem vertraut zu machen. Unsere Kleintiere können zu den Besuchszeiten im Tierschutz Halle e.V. besichtigt werden. Vor der endgültigen Übernahme sollten Sie sich sicher sein, dass Sie für das Tier die nötige Verantwortung übernehmen können.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir - wie viele andere Vereine auch - vor der Vermittlung von Meerschweinchen eine Vorkontrolle durchführen, um sicherzustellen, dass sie in ein artgerechtes Zuhause umziehen.

Eine Vorkontrolle kann auch vor der Besichtigung stattfinden. Um einen Termin zur Vorkontrolle zu vereinbaren, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns und senden Sie uns am besten direkt im Anschluss den ausgefüllten Interessentenbogen zu:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0345/202 41 01

Wir sind Ihnen auch gern bei der Vergesellschaftung behilflich.

Spendenhöhe für Vermittlung:

  • Weibchen (i.d.R. unkastriert) / Männchen (kastriert): 35,00 Euro

 

Die mit der Aufnahme unserer Meerschweinchen verbundenen Bedingungen an eine artgerechte Haltung finden Sie in im PDF-Dokument "Vermittlungsbedingungen". Gern beraten wir Sie zum Bau und der Ausgestaltung eines meerschweinchengerechten Geheges sowie zu Fragen der Vergesellschaftung. Unsere Empfehlungen für eine artgerechte Haltung finden Sie im PDF-Dokument "Haltungsempfehlungen".

Icon PDFVermittlungsbedingungen

Icon PDFHaltungsempfehlungen

Word-Dokument
Selbstauskunft / NEU! --> Online-Formular

 


MathildeMathilde

Geboren: ca. August 2015
Geschlecht: weiblich, nicht kastriert
Rasse:  
 

Beschreibung:

Mathilde wurde vom Veterinäramt beschlagnahmt und fand so ihren Weg zu uns. Dem kleinen Schweinchen merkt man die Vergangenheit, die es alleine im Käfig und bei schlechtem Futter verbracht hat, aber überhaupt nicht an. Neugierig kommt sie auf einen zu, wenn man das Gehege betritt, folgt einem, immer in der Hoffnung, dass vielleicht doch ein Leckerchen für sie herausspringt.
Sie lebt bei uns in einer großen Haremsgruppe und scheint sich hier sichtlich wohlzufühlen.
Wünschenswert wäre als, wenn das neue Zuhause auch ein großes Rudel an Meerscchweinchen für Mathilde bieten kann.

 

Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


RenRen

 

Geboren: 04.02.2017
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Glatthaar, tricolor

Beschreibung:

Ren wurde bei uns im Tierschutzverein geboren, da das Muttertier trächtig zu uns kam. Sein Bruder konnte schon erfolgreich vermittelt werden, nun sucht unser selbstbewusster Ren auch noch ein eigenes Zuhause. Bei uns lebt er derzeit in einer Kastratengruppe, welche er manchmal auch aufmischt. Daher wünschen wir uns für ihn lieber eine stabile Haremsgruppe, in welcher er der alleinige Herr über die Damenwelt sein kann. Entsprechend seinem Alter ist er noch recht aktiv und springt auf Häuschen oder popcornt munter umher. Ein endgültiges Zuhause würde ihn sehr freuen, damit er auch endlich in den Genuss von Damengesellschaft kommen kann.


Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


RockyRocky

 

Geboren: 11/2014
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Sheltie

 

Beschreibung:

Rocky ist ein ruhiger, fast schon etwas fauler Meerschweinmann. Er weiß, was er will, und weiß dies auch pragmatisch durchzusetzen. Wenn ihm einer der jüngeren Kastraten zu aufmüpfig wird, ist er meist der erste, der ihn durch Drohgebärden und in-die-Luft-Schnappen maßregelt. In stressigen Situatonen kann er sogar noch etwas derber und aggressiver gegenüber seinen Argenossen werden.
In unserer Kastratengruppe verhält er sich zwar meist friedlich, aber dennoch wünschen wir uns für ihn eher ein Heim mit Weibchengesellschaft, wo Rocky seine Liebe zum alleinigen Patriarchat ausleben kann.
Deshalb, und auch aufgrund der erforderlichen Pflege, die seine Haarpracht mit sich bringt (regelmäßiges Kontrollieren auf Filz und Kürzen der Mähne – NICHT Kämmen!), suchen wir für Rocky liebe Menschen, die bereits Erfahrung mit Meerschweinchen haben.

 

Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


FelixFelix

 

Geboren: 12/2016
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Glatthaar

 

Beschreibung:

Felix ist ein kleines Phantom, schüchtern und ruhig beobachtet er im Versteckten seine Artgenossen. Er geht jeglichem Streit aus dem Weg und zeigt sich nur selten seinen Gurkengebern. Derzeit lebt Felix in einer Kastratengruppe, in welche er sich sehr harmonisch einfügt. Mit seinen männlichen, kastrierten Kumpels versteht er sich super und dies wäre auch bei weiblicher Gesellschaft der Fall. Mit ein wenig Geduld wird Felix sicher auch Vertrauen zu seinen Menschen fassen und sich ohne Probleme in eine neue Gruppe integrieren.

 

Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


AlfredAlfred

 

Geboren:  01.04.2016
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Crested

Beschreibung:

Alfred ist ein junger Kastrat, der zusammen mit zwei Weibchen zu uns kam. Sein ehemaliger Besitzer drohte, die Tiere gewaltsam loszuwerden. Nun lebt der stattliche Meerschwein-Mann als Haremsleiter in unserer großen Gruppe. Alfred hat seine Damen sehr gut unter Kontrolle. Stress gibt es so gut wie nie, dafür sorgt der gutmütige Kastrat. Ansonsten ist er eher ruhig und beobachtet seine Mädels bei den täglichen Unterhaltungen, sobald es aber laut wird, geht er dazwischen und sorgt umgehend für Ruhe. Da er seinen Chefposten mit Bravour ausübt, würden wir uns im neuen Zuhause wieder eine Haremsgruppe wünschen, in welche er sich einfügen kann.

Wir könnten uns vorstellen, dass Alfred als Zweitkastrat in eine Gruppe eingegliedert werden kann, wenn der entsprechende Platz, die Anzahl an Weibchen und Meerschweinerfahrung vorhanden ist.


Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Familie Bigfoot - Neele und StellaNeele, ausgewachsenStella, ausgewachsen

 

Geboren: März 2016 (Aurelie) bzw. 17.05.2017 (Neele, Stella)
Geschlecht: weiblich
Rasse: Glatthaar

 

 

Beschreibung:

Aurelié

Neele und Stella als Jungtiere

Familie Bigfoot stammt aus dem Animal Hoarding-Fall, aus dem wir Ende Mai über 30 Tiere aufgenommen haben. Alle drei sind wohlauf, jedoch ganz besondere Schweinchen: Sie sind von Polydaktylie betroffen, haben also mehr Zehen an ihren Pfötchen als sie haben sollten (dies vermutlich aufgrund der unkontrollierten Vermehrung der Schweinchen, wobei es sicherlich auch zu Inzucht kam). Das schränkt die drei aber keinesfalls ein und ist höchstens ein kleiner Schönheitsfehler.
Mama Aurélie taut derzeit langsam auf und frisst sogar schon Salat aus der Hand – im Vergleich zu ihrer anfänglich enormen Panik, die bis hin zu völligem Verkrampfen beim Kontakt mit Menschen geführt hat, ist das ein enormer Fortschritt. Auch flieht sie nicht mehr sofort, wenn man sich bei ihr an das Gehege stellt und sie beobachtet.
Die Kinder Neele und Stella sind zwei quirlige, junge Meerschweinmädchen, die das Leben nun in vollsten Zügen auskosten. Stella ist ein kleines Mamakind, das ihrer Mutter meist auf Schritt und Tritt folgt – manchmal lässt sie sich sogar auf ihrem Rücken herumchauffieren. Neele ist die mutigere von beiden, die auch gerne auf eigene Faust loszieht, um das Gehege zu erkunden.

Die Familie lebt derzeit in einer Pflegestelle und ist nach Aufzucht der Kinder (Juli) durch Aurélie bereit, ein neues Leben bei neuen Menschen zu beginnen. Natürlich wäre es schön, wenn sie als ganze Familie ausziehen können, das ist aber kein Muss.


Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


LorainneLorainne

 

Geboren: ca. Ende 2016 bzw. Anfang 2017
Geschlecht: weiblich
Rasse: Glatthaar

Beschreibung:

Lorainne stammt aus dem Animal Hoarding-Fall, aus dem wir Ende Mai letzten Jahres über 30 Tiere aufgenommen haben. Sie hat es faustdick hinter den Ohren. Sie kam als sehr verängstigtes Schweinchen zu uns und entwickelt sich seither prächtig. Sie hat sich als Mädchen für alles neben unserem Kastrat Alfred etabliert und führt, wenn er abgelenkt ist vom Fressen, seine Pflichten aus. Dem Menschen gegenüber wirkt Lorainne gefasst, begeistert ist sie von Menschenkontakt bisher allerdings nicht. Mit Geduld und dem ein oder anderen Leckerlie wird sie sicher schnell Vertrauen fassen.

Für die selbstsichere Dame suchen wir eine stabile, große Haremsgruppe, in der sie sich die Chefrolle mit dem Kastraten teilen oder sie ihm abnehmen kann. In Lorainnes neuem Zuhause sollten aber keine allzu dominanten Weibchen leben.


Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


DalaDala

 

Geboren: 21.06.2017
Geschlecht: weiblich
Rasse: Glatthaar

Beschreibung:

Dala lebt in unserer großen Haremsgruppe, in die sie sich sehr gut einfügt. Sie wurde bei uns im Verein geboren. Dala ist noch etwas schüchtern und möchte von Menschen lieber wenig wissen.

Sie gemeinsam mit einer Meerschweinchendame oder einzeln in eine Haremsgruppe mit Kastrat ausziehen.


Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Tel.: 0345 20 24 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!e

 


 

Keines unserer Schweinchen passt zu Ihrer Gruppe?

Wir arbeiten eng mit "Gebrauchtschweinchen Deutschland" zusammen. Sprechen Sie uns an und wir suchen gemeinsam mit "Gebrauchtschweinchen Deutschland" nach einem passenden Tier für Ihre Meerschweinchen-Gruppe.


Tierschutz Halle e.V. Logo Gebrauchtschweinchen Deutschland

Telefon Büro: 0345/2 02 41 01 
Fax: 0345/5 63 61 64 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen