Datenschutzrechtliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten


 

Hiermit informiert Sie der Tierschutz Halle e.V. über die Nutzung und Verarbeitung der von Ihnen angegebenen bzw. angeforderten personenbezogenen Daten. Für uns ist Transparenz unseres Handelns und natürlich der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig. Mit den folgenden Informationen kommen wir zudem unseren Verpflichtungen im Rahmen der EU-Datenschutzgrundverordnung nach:

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist der Tierschutz Halle e.V., Birkhahnweg 34, 06116 Halle (Saale), 0345/2024101, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Den Datenschutzbeauftragten in unserem Verein erreichen Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Damit wir Ihre Mitgliedschaft entsprechend verwalten können, verarbeiten wir auf Rechtsgrundlage Ihrer Mitgliedschaft bei uns nach Art. 6 Abs. 1 b folgende Ihrer angegebenen persönlichen Daten:

  • Name,
  • Anschrift,
  • Geburtsdatum,
  • Telefonnummer,
  • E-Mailadresse,
  • Bankverbindung
  • Eintrittsdatum.

Wir benötigen diese Daten um Ihnen die Einladung zur Jahreshauptversammlung, wichtige Informationen sowie den Infobrief zu senden zu können, um eingehende Mitgliedsbeiträge Ihrer Mitgliedschaft zuordnen zu können, um bei Rückfragen mit Ihnen in Kontakt treten zu können und um bei Minderjährigen die entsprechende Einwilligung ihrer Eltern einholen zu können.
Ihre Daten werden von uns solange gespeichert, wie Sie bei uns Mitglied sind. Danach speichern wir Ihren Namen, Ihre Anschrift sowie Ihr Geburtsdatum und die Daten zu Ihrer Beitragszahlung im Rahmen der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen von 10 Jahren. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Weitere Hinweise:
Selbstverständlich haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden, von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Auch können Sie uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten mitteilen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Den Widerspruch können Sie formlos an den Vorstand oder den Datenschutzbeauftragten in schriftlicher Form senden.
Sie haben das Recht, von uns auf Nachfrage die über Sie bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder dass wir die Daten an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.
Für den Fall, dass Sie die Ansicht vertreten, dass die Verwendung Ihrer Daten rechtswidrig erfolgt ist, haben Sie nach Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen